Archiv

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 mussten die nachfolgenden Veranstaltungen im Jahr 2020 und 2021 abgesagt werden:

  • 27. März 2020 und 23. April 2021 Lesung mit Jeannine Meighörner aus dem Buch „ Die Luftvergolderin“
  • 5. April 2020 und 28. März 2021 Ausstellung Rund um das Osterfest
  • 10. Mai 2020 Vorspiel Musikschule Tettnang
  • 17. Mai 2020 und 16. Mai 2021 14. Eriskircher Riedlauf
  • 18. September 2020 Ausstellung Malerei und Skulpturen mit Frau Höfflin und Frau Smaglinski
  • 17. Oktober 2020 Vorspiel Musikschule Meckenbeuren
  • 7. + 8. November 2020 Weihnachtsflohmarkt
  • 14. November 2020 Andrea Rehm + Band
  • 18. November 2020 Literaturabend mit Thomas Fiederer
  • 22. Januar 2021 Mitglieder Versammlung
  • 26. Januar 2021 Die Hochglanzseite des Barock mit Hans Sailer
  • 21.Mai 2021 Ausstellung Aquarelle von Frau Margit Weger „Wie herrlich leuchtet die Natur“

Durchgeführte Veranstaltungen/Aktionen:

ab Samstag 27. Juni 2020 „Zwischen Wasser und Land“ Die Künstlergruppe stARTup aus dem Raum Tettnang stellen ihre Werke aus.

Wir freuen uns, dass durch die Corona-Lockerungen wieder Kulturveranstaltungen möglich sind. So können wir die geplante Ausstellung „Zwischen Wasser und Land“ der Gruppe „stARTup“ vom 27.06. – 12.07. im Bürgerhaus „Alte Schule” in Eriskirch durchführen.

 stArtup ist ein freier Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern aus Tettnang, die sich freuen, ihre Werke aus den Bereichen Grafik-Design. Bauzeichnung, Modeschöpfung, Profi Kunst u.a. bei uns in Eriskirch präsentieren zu können. Aufgrund der noch geltenden Corona-Bestimmungen wird keine Vernissage stattfinden.

3. Juli 2020 und 2. Juli 2021 Singen unter der Linde mit Osse Janke am Akkordeon

Viel Spaß hatten die gut 40 Sänger beim Singen unter der Linde am vergangenen Freitag. Josef Widmann, Präsident der Kulturfreunde, bedankte sich in seiner Begrüßung für das zahlreiche Erscheinen, sowie beim Bürgermeister für die Möglichkeit der Durchführung, über die wir uns sehr gefreut haben. Ein herzliches Dankeschön, verbunden mit einem kleinen Präsent, ging an Osse Janke, der mit seinem Akkordeon und seinem Gesang für einen gelungenen Abend gesorgt hat. Wir freuen uns schon heute auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

März 2021

Die Kulturfreunde Eriskirch erhielten aus der Aktion der Gemeinde Eriskirch „100 Klimabäume für Eriskirch“ drei dieser Bäume.Diese wurden nun von der Vorstandschaft bei kräftigem Schneetreiben auf dem Grundstück der Pirateninsel  gepflanzt.  Nun hoffen wir, dass unsere Hauszwetschge, der Rote Boskoop und die gute Luise von Avranches-Birne gut anwachsen und bald die ersten Früchte tragen.“